Mitteilungsblatt Monat Mai 

Telefonnummer Kirchengemeinde/Büro Emden: 0151 729 129 82

Mailadresse: altreformiert.campenemden@gmail.com


Das Büro in Emden ist zu festen Bürozeiten von Pastor Kanig besetzt.
Er wird am Dienstag- und Donnerstagvormittag in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr für Gespräche und Anliegen zur Verfügung stehen.


Bei Fragen, Wünschen, Ideen oder Anregungen rund um das mtl. Mitteilungsblatt wendet Euch bitte an Schwester Tetje Reijenga. Gerne per Mail an tetjereijenga@gmx.de oder telefonisch unter 04923/805590.


Terminankündigungen:
 In diesem Jahr scheiden Schwester Tetje Reijenga, Bruder Uilke Brouwer und Bruder Matthias Willms nach Ablauf ihrer Dienstzeit aus dem Kirchenrat aus. Durch die Einstellung von Pastor Uwe Kanig und seine Mitarbeit im Kirchenrat, wurden ein(e) Älteste(r) und ein(e) Diakon(in) gesucht. Die Wahlvorschlagszettel wurden bereits ausgewertet. Zur Wahl stehen als Ältester Bruder Jürgen Conradi und als Diakon Bruder Rinke Reijenga.
Die Wahl soll am Pfingstsonntag, den 19. Mai 2024 im Anschluss an den Gottesdienst stattfinden.


 Frauenfrühstück in Hoogstede am Samstag, den 08. Juni 2024 – Thema „Die Sprache der Rosen“


 Ostfriesischer Gemeindetag am Sonntag, den 08. September 2024 in Veenhusen


 Bitte vormerken: Die diesjährige Familienfreizeit findet in der Zeit vom 17. bis 20. Oktober 2024 im „Haus Maranatha“ in Hatten bei Oldenburg statt.


Gemeinde-Fahrradtour am Samstag, den 01. Juni 2024:
Die Tour startet um 10 Uhr in Loquard, im Leeskamper Escherweg 3, 26736 Krummhörn.
Bei schlechtem Wetter oder zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Radtour kurzfristig abzusagen!
Natürlich sind auch MitfahrerInnen ohne e-Bikes herzlich willkommen. Wir werden ein für alle zu schaffendes Tempo fahren! Die Tour soll uns nach Greetsiel führen. Unterwegs sind gesellige Verpflegungsstopps geplant.
Die Radtour soll mit einem gemütlichen Grillen bei der Startadresse enden. Hierfür würden wir uns über Salatbeiträge freuen! Für die Verpflegung und das Grillen werden wir vor Ort eine Spendenbox aufstellen.


Pfingstkollekte - Äußere Mission - Sumba
Mit der Kollekte für die Äußere Mission unterstützen wir über Kerk in Actie (NL) die Arbeit unserer Partnerkirchen in anderen Ländern, insbesondere die Christliche Kirche von Sumba, mit der wir seit über 100 Jahren enge Verbindungen haben. Unsere Gaben helfen mit, dass unterschiedliche Projekte durchgeführt werden können, u.a.: Bibellese mit neuen Augen, Aufklärung und Hilfe für Opfer sexueller Gewalt und Sozialhilfe für schutzbedürftige Gruppen.


Kollekte für das Rettungsbündnis „United4Rescue“ (Seenotrettung Mittelmeer)
Seit dem Jahr 2014 sind bis zu diesem Zeitpunkt mehr als 27.845 Geflüchtete im Mittelmeer ertrunken.


Angesichts der humanitären Katastrophe, der Kriminalisierung der zivilen Seenotrettung und des politischen Stillstands auf europäischer Ebene, reichen Appelle allein nicht aus.
Das von der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) organisierte Bündnis „United4Rescue“, mit vielen großen und kleinen Organisationen, Städten und Kommunen, Kirchen, Unternehmen, Reedereien, Gewerkschaften, Bürgerinnen und Bürgern hat mittlerweile 3 Rettungsschiffe auf dem Mittelmeer im Einsatz.
Das erste Schiff, die „Sea Watch 1“ ist mittlerweile der Organisation „SOS Humanity“ übergeben worden, die mit diesem Schiff unter dem Namen „Humanity 1“ im zentralen Mittelmeer Menschen vor dem Ertrinken bewahrt. (https://sea-watch.org/humanity-1/). Daneben unterhält die Organisation „United4Rescue“ zwei weitere Schiffe: Die „Sea-Eye 4“ und die „Sea-Watch 5“. Uns ist sehr bewusst, dass einige Rettungsschiffe die Gesamtproblematik von Flucht und Migration nicht lösen. Dennoch ist es ein eindeutiges Signal: Unsere Gesellschaft hält an den Werten der Humanität fest! Aus diesem Grunde rufen wir die Gemeinden weiterhin zu Spenden für die Seenotrettung auf, damit die Rettungsschiffe ihren Dienst auf dem Mittelmeer weiterhin versehen können!
Ein Menschenleben ist unbezahlbar – Seenotrettung ist es nicht. "Man lässt keinen Menschen ertrinken!"


Regelmäßige Termine:
Herzliche Einladung zum Seniorennachmittag am Mittwoch, den 15. Mai 2024 um 15:00 Uhr im reformierten Gemeindehaus in Campen. Schwester Anja Müller wird den Nachmittag leiten.


Der Chor übt donnerstags um 19:30 Uhr im altreformierten Gemeindehaus in Campen. Urlaubsbedingt fallen die Termine am 16. und am 23. Mai aus. Die nächsten Übungsabende sind am 02. und am 30. Mai.


Das Musikteam trifft sich montags um 19:45 Uhr im altreformierten Gemeindehaus in Emden.


Das Café Lichtblick hat dienstags und donnerstags in der Zeit von 09:00 – 12:00 Uhr geöffnet. Beratungen können über die bekannte Nummer vom Café vereinbart werden. Schaut gerne mal vorbei, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stehen Euch bei Fragen zur Verfügung und freuen sich auch über Besuch aus der Gemeinde.


Falls jemand nicht zum Gottesdienst kommen möchte oder kann, gibt es die Möglichkeit, die Kollekte zu überweisen. Bitte als Verwendungszweck die Bestimmung der Kollekte angeben. Vielen Dank.


Ev.-altref. Kirchengemeinde Campen/Emden IBAN: DE77 2859 0075 0205 7964 00 bei der OVB

 

 

 

 

 

 

 

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld